Hinweis zu SARS-CoV-2:

Um das Mikrofon zu desinfizieren und das Risiko einer Ansteckung zu minimieren, können Sie den Mikrofonkorb 
(sowie das Gehäuse) äußerlich mit einem geeigneten Desinfektionsmittel und einem Tuch abwischen. 
Eine Einwirkungsdauer von 30 Sekunden reicht für die Desinfektion aus, ohne die Pulverbeschichtung des Mikrofons zu beschädigen.

Bitte sprühen Sie das Desinfektionsmittel nicht direkt auf den Mikrofonkorb, da die Kapsel unter Umständen beschädigt werden könnte. 
Ein Abwischen reicht um das Mikrofon wirkungsvoll zu desinfizieren.

Um durch häufiges Wischen auftretende Lackabnutzungen zu verhindern, empfiehlt sich der Einsatz eines Windschutzes, welcher nach jedem Gebrauch (bei bis zu 70°C) gewaschen werden kann.

WARTUNG UND PFLEGE

Unsere Mikrofone werden nach strengsten Qualitätsstandards gefertigt und haben folglich eine hohe Lebensdauer. 
Für eine zuverlässige und einwandfreie Funktion, empfehlen wir Ihnen einige Hinweise zu beachten.

Was Sie zur Reinigung Ihres Mikrofons nicht verwenden sollten:

Keine bleichmittelhaltigen
Reinigungsprodukte (z.B. Chlor)

Keine lösungsmittelhaltigen
Produkte (z.B. Aceton)

Keine scharfen
Reinigungswerkzeuge (z.B. Topfreiniger)

Trennen Sie das Mikrofon stets vom Kabel bevor Sie etwaige Schritte vornehmen.

Nutzen Sie zur Reinigung des äußeren Mikrofongehäuses ausschließlich ein trockenes bzw. leicht angefeuchtetes Tuch, 
da die elektronischen Bauteile sehr empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren. 
Nutzen Sie keine lösungsmittelhaltigen Flüssigkeiten (wie z.B. Aceton), da hierdurch die Pulverbeschichtung 
des Gehäuses beschädigt werden könnte.

Für Nahbesprechungsaufnahmen (von Sprache bzw. Gesang) sollten Sie einen Popschutz verwenden.
In besonders staubigen bzw. feuchten Umgebungen empfehlen wir den Einsatz eines Windschutzes um die Kapsel 
vor groben Verunreinigungen und vor Feuchtigkeit zu schützen.

Nach Gebrauch empfiehlt sich eine Aufbewahrung in der mitgelieferten Holzschatulle. 
So ist das Mikrofon gegen äußere Einflüsse geschützt.

Von selbstständigen Reparaturen und Wartungen der elektronischen Bauteile raten wir dringend ab, 
da das Öffnen des Mikrofons den Garantieanspruch gefährdet. 

Lassen Sie Wartungsreparaturen stets von unserem Servicepersonal durchführen (Wartungsanfrage stellen).

Ich möchte gerne mein Mikrofon von Ihnen generalüberholen lassen. 
Welche Schritte nehmen Sie bei einer Servicewartung vor und mit welchen Kosten habe ich zu rechnen?

Um eine dauerhaft einwandfreie Funktion zu gewährleisten, empfehlen wir eine regelmäßige Wartung (in der Regel alle fünf Jahre).
Gerne generalüberholen wir Ihr WeissKlang Mikrofon und beseitigen in diesem Zuge alle technischen und optisch grobe Mängel. 
Da sich die Wartungskosten nach dem Aufwand richten, variieren die Kosten für die Instandsetzung:

» Servicepauschale ohne Gehäuseaustausch: 49 EUR (inkl. MwSt. und Versandkosten)

» Servicepauschale inkl. Gehäuseaustausch: 99 EUR (inkl. MwSt. und Versandkosten)

Sie erhalten innerhalb von 30 Minuten nach Absenden der Wartungsanfrage eine Bestätigungsnachricht, eine Rechnung sowie ein kostenloses Rücksendeetikett für die Einsendung.

» Servicepauschale ohne Gehäuseaustausch: 49 EUR (inkl. MwSt. und Versandkosten)

» Servicepauschale inkl. Gehäuseaustausch: 99 EUR (inkl. MwSt. und Versandkosten)

Sie erhalten innerhalb von 30 Minuten nach Absenden der Wartungsanfrage eine Bestätigungsnachricht sowie die Rechnung und weitere Details. Die Kosten für die Einsendung sind vom Kunden zu tragen. Die Rücksendung zum Kunden ist kostenlos und inklusive.

» Servicepauschale ohne Gehäuseaustausch: 69 EUR (inkl. Versandkosten)

» Servicepauschale inkl. Gehäuseaustausch: 119 EUR (inkl. Versandkosten)

Sie erhalten innerhalb von 30 Minuten nach Absenden der Wartungsanfrage eine Bestätigungsnachricht sowie die Rechnung und weitere Details. Die Kosten für die Einsendung sind vom Kunden zu tragen. Die Rücksendung zum Kunden ist kostenlos und inklusive.

Folgende Schritte werden bei einer Generalüberholung vorgenommen:

Das Gehäuse wird industriell gereinigt und einfache Gebrauchsspuren bzw. Schäden werden beseitigt. 
Bei starker optischer Beanspruchung wird das Gehäuse auf Wunsch auch ersetzt. 
Es folgt eine mechanische Überprüfung des XLR-Steckers, welcher gegebenenfalls erneuert wird. 
Anschließend werden alle elektronischen Bauteile der Platine auf Funktion geprüft und gemessen, wobei grob abweichende Bauteile ersetzt werden. 
Im letzten Schritt wird die Membran der Mikrofonkapsel erneuert und eingemessen.

WARTUNGSANFRAGE STELLEN


Wählen Sie Ihr Mikrofonmodell

Wählen Sie Ihren Wartungsumfang
Wählen Sie die gewünschte Zahlungsart

Nach Absenden der Anfrage erhalten Sie binnen 30 Minuten eine Bestätigung, sowie die Rechnung und ggf. einen Rückschein für die Einsendung.